Revitalisierungskuren

Sie fühlen sich gestresst, müde und schlapp, sind ständig erkältet oder leiden sogar schon unter einem Burn-Out?

Ob jung oder alt: In meiner Praxis berichten immer mehr Menschen von einem Vitalitätsverlust. Manche können sich kaum erinnern, wann sie sich zuletzt richtig fit gefühlt haben.

Keine Frage des Alters: Wenn die Vitalität nachlässt

Eine individuell abgestimmte Revitalisierungskur kann die Lebensgeister wieder wecken. Grundlage der Therapie ist neben dem ausführlichen Gespräch die Untersuchung mittels Global Diagnostics. Damit kann ich genau ermitteln, welche Faktoren Ihre Vitalität beeinträchtigen und was Sie für Ihr Wohlbefinden brauchen.

Infusion oder VitalfeldTherapie – Lebenskraft bringt Lebensfreude

Je nach Diagnose kann die Behandlung mit Infusionen von Vitaminen, Mineralstoffen und/oder Eigenblut, aber auch durch eine VitalfeldTherapie angezeigt sein. Manchen Patienten hilft die Kombination beider Methoden am besten.

So individuell wie das Therapieverfahren ist auch die Behandlungsdauer. Bei einem jungen Menschen ohne ernsthafte chronische Erkrankungen können drei bis fünf Infusionen ausreichen, damit er sich wieder voller Tatkraft dem Alltag stellen kann. Bei chronisch erschöpften Patienten, deren Vitalfeld bereits stark reduziert ist, kann eine Behandlung in größeren Abständen, über mehrere Monate hinweg, sinnvoll sein.

Maßgeschneidert bei gestörtem Wohlbefinden wie bei schwerer Erkrankung

Die Revitalisierungstherapie kann auch angewendet werden, wenn der Erschöpfungszustand die Folge chronischer Erkrankungen, beispielsweise der Leber, ist. Sie kann zudem als Teil der Biologischen Krebstherapie eingesetzt werden, etwa um die Nebenwirkungen von Chemo- oder Strahlentherapie zu lindern.

Sie möchten mehr über Revitalisierungskuren erfahren?

Am besten Sie vereinbaren direkt einen Termin. Termin vereinbaren »
Ich freue mich auf Sie.